Hexen Kostüm für Mädchen

 Die meisten kleinen Mädchen möchten sich zum Karneval oder Fasching als Prinzessin verkleiden. Direkt danach kommt, sozusagen als Kontrast, aber schon das Hexen Kostüm.

Die böse Hexe – Hexen Kostüm

 Das Märchen von Hänsel und Gretel ist das klassische Vorbild für das Hexen Kostüm, denn es ist besonders die alte, schrecklich aussehende, böse Hexe der Gebrüder Grimm, die es den meisten Kindern angetan hat. Obwohl viele Kinder vor der Hexe im Märchen Angst haben, geht von der alten Frau doch eine seltsame Faszination aus, darum wollen viele Kinder gerne einmal selbst eine böse Hexe sein.

Das Hexen Kostüm

 Eine Hexe ist im Märchen und auch in der Vorstellung der Menschen immer eine alte Frau. Entsprechend sollte auch das Kostüm sein, ein Kleid mit vielen Flicken, eine alte Schürze und ein Kopftuch. Fehlen darf natürlich auch nicht die lange und krumme Nase und richtig perfekt wird das Gesicht der Hexe, wenn man noch eine oder mehrere Warzen aufklebt, die Zähne schwarz anmalt oder sich ein schadhaftes, künstliches Gebiss kauft. Passend dazu sind noch lange spitze Fingernägel und wer hat, kann sich auch eine Plüschkatze auf die Schulter setzen. Und auch ein Reisigbesen sollte nach Möglichkeit beim Hexen Kostüm nie fehlen.

Andere Hexen Kostüme

 Nicht nur bei Hänsel und Gretel spielt die böse Hexe eine zentrale Rolle, auch in anderen Märchen taucht immer wieder eine Hexe auf. Entsprechend groß ist die Auswahl was das Hexen Kostüm angeht. Auch bei Schneewittchen ist die Stiefmutter eine Hexe in Gestalt einer alten Frau, die Kämme, Äpfel und Gürtel verkauft. Besonders schön für kleine Mädchen ist ein Hexen Kostüm, was der „Kleinen Hexe" aus dem Kinderbuch von Otfried Preußler nachempfunden wird. Diese Hexe ist auch nicht böse, sondern eher ein wenig unbeholfen und niedlich.

 Klassisch ist aber das Hexen Kostüm, das eine wirklich alte und auch böse Hexe darstellt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.