mJedes Jahr zur 5. Jahreszeit stellt sich immer wieder neu die Frage, wie man sich denn dieses Mal verkleiden soll. Vieles hat man im Laufe der Jahre schon mal gemacht und ausprobiert und da ist es natürlich irgendwo nahe liegend, auch diesmal wieder auf etwas Altbewährtes zurückzugreifen. Doch will man wirklich wieder als Cowboy, Indianer oder Pirat gehen? All das hat es ja schon so oft gegeben und es ist ganz einfach nichts wirklich Neues oder gar Besonderes mehr. Da wäre es doch schön, wenn man etwas finden würde, was doch ein wenig einzigartiger ist. Am besten ist es, man lässt da seiner Kreativität einfach mal freien Lauf. Viele tolle Kostüme kann man sich auch selber zusammenbasteln. Dazu muss man noch nicht einmal unbedingt in einem speziellen Kostümshop einkaufen. Klar sollte man dies im Endeffekt schon tun, um die wirklich coolen Kostüme zu bekommen, aber auch eigene Ideen sind gefragt. Und da kann dann sogar ein s.Oliver Gutschein einem weiterhelfen, denn schließlich benötigt man ja auch noch etwas Wärmendes für Untendrunter. Gerade im Straßenkarneval kann das eine gute Sache sein, denn sonst hat man sich schnell eine Unterkühlung geholt und wird im schlimmsten Falle noch richtig krank. Über das Longsleeve darf es dann ruhig dieses oder jenes fantasievolle Kostüm sein. Was da alles in Frage kommt? Warum nicht einfach mal ein paar bekannte Zeichentrickfiguren nachahmen oder beispielsweise als die Schlümpfe gehen? Das ist schon ein großer Spaß, den man sich da geben kann und die Kostüme sind noch nicht einmal so teuer. Auch Harry Potter oder Star Wars Kostüme sind mit Sicherheit keine schlechte Idee und solche kann man auch komplett über das Internet bestellen. Man muss sich eben einfach mal Gedanken darüber machen, was man selber wirklich will und was bei den Leuten gut ankommen könnte. Dann findet man im Endeffekt auch das Passende.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.