Schon seit hunderten von Jahren liegen die Menschen Kostüme in aller Art. Sie dienen dazu die Persönlichkeit für eine bestimmte Zeit zu verändern oder einfach mal in eine andere Rolle zu schlüpfen. Viele denken beim Begriff Kostüm gleich an Karneval. Aber auch zu anderen Anlässen sind Kostüme die optimale Kleidung. Schon früher wurden Kostüme dazu genutzt, die eigene Rolle in der Gesellschaft zu verändern. Oft war die so genannte Narrenfreiheit nur dann gegeben, wenn auch ein Narrenkostüm getragen wurde. Dies brachte die Möglichkeit Dinge offen zu äußern ohne dafür bestraft zu werden. Heute hat sich das Bild der Kostüme ein wenig gewandelt – obwohl auch der Karneval oft dazu dient, eine Meinung auf lustige Art zu verpacken.

Anlass für Kostüme

Neben Karneval laden zum Beispiel zahlreiche Motto Partys dazu ein, sich zu verkleiden. Die Kostüme werden in diesem Fall dem Anlass entsprechend gewählt – zur Hippyparty gehört also das passende bunte und flippige Flower Power Kostüm. Aber nicht nur beim feiern sind Kostüme gefragt. Auch Liebhaber des Mittelalters verkleiden sich gerne in den Kostüm, die zu dieser Zeit passen. Aber ihren Höhepunkt erleben die Kostüme sicherlich zur Karnevalszeit. Hier verkleidet sich fast jeder – auch der, der das sonst eher nicht tut. Beim Karneval ist alles erlaubt, so dass hier die ausgefallensten Kostüme anzuschauen sind. Nicht nur Kinder lieben in dieser Zeit das verkleiden – auch für Erwachsene zeigen sich hier ganz neue Möglichkeiten. Jeder, der das verkleidet sein einmal genossen hat, wird immer wieder die Möglichkeit suchen, in eine andere Rolle zu schlüpfen.

Weitere nützliche Informationen finden Sie auf Modewolke.de.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.