Wer sich Karneval gerne verkleidet hat sicher auch schon mal daran gedacht als römischer Bürger zu gehen. Auch wenn das Kostüm einfach wirkt, hat es doch ein besonderes Flair und hat meistens einen eleganten Aspekt – Rom war einfach etwas Besonderes, das jeder kennt.

Uniformen aus dem alten Rom sind mittlerweile schon seit Jahren auf dem Kostümfest gefragt – egal ob Mann oder Frau, da gibt es einfach für jeden das Richtige.
Kostüme werden aber nicht nur zum Karneval oder Fasching getragen- auch andere Kostümbälle erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Viele Menschen finden es spannend einfach mal in eine andere Haut schlüpfen zu können. Es gibt Mottobälle, bei denen es zum Beispiel vorgeschrieben ist als römischer Bürger zu erscheinen aber es gibt auch offene Kostümfeste – hier kann der Verkleidete als Caesar, Zauberer oder vielleicht auch als Polizist erscheinen. Den eigenen Vorlieben und der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – vor allem im Karneval lassen viele Menschen alle Hemmungen fallen und erleben einfach all das, was sie sich sonst vielleicht nicht trauen würden. Nicht ohne Grund sind Kostüme schon seit vielen hundert Jahren für viel ganz unterschiedliche Menschen, die Möglichkeit auch einmal ein neues Gesicht von sich zu zeigen und zu erleben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.