Spiderman Kostüm für Comic-Fans

 Er ist neben Super- und Batman der dritte legendäre Held der Filmgeschichte, der aus einem Comic entstanden ist: Spiderman, der Spinnenmann. Auch als Karnevalskostüm ist Spiderman sehr beliebt.

Blau und Rot – die typischen Farben eines Spiderman Kostüm

 Blau und Rot, dies sind die markanten Farben bei einem klassischen Spiderman Kostüm. Wie bei Batman auch, sollte das Spiderman Kostüm ebenfalls möglichst eng anliegen, denn dann sieht es am besten aus. Aber es sind nicht nur die Farben die ein Spiderman Kostüm so reizvoll machen, es sind die Details. Das Spiderman Kostüm ist über und über mit Spinnennetzen überzogen, die sogar bis in die Fingerspitzen reichen. Auch das Gesicht ist vollständig von einem Spinnennetz überzogen. Das macht das Spiderman so einzigartig und wohl auch so attraktiv. Spiderman ähnelt nicht nur mit seinen Bewegungen an ein Insekt, er hat auch die großen Augen einer Spinne.

Spiderman Kostüm – Nicht einfach

 Wer sich für ein Spiderman Kostüm entscheidet um so authentisch wie möglich aussehen möchte, der hat mehrere Möglichkeiten, sein Spiderman Kostüm zu kreieren. Zum einen wäre das ein hautenger, leuchtend blauer Anzug für den ganzen Körper aus Latex, den man eventuell in einem Fachgeschäft für Erotik oder in den entsprechenden Internetshops bekommen kann oder man wählt die Stoffvariante. Origineller ist natürlich das Spiderman Kostüm aus Latex, aber das ist wesentlich anstrengender zu tragen, als das Kostüm aus Stoff. Im Fachhandel für Karnevalszubehör im Internet gibt es die passenden roten Schuhe, Handschuhe und auch die Maske zu einem Spiderman Kostüm. Ein Spiderman Kostüm ist nicht besonders bequem und auch nicht sonderlich atmungsaktiv und eigentlich nur für wenige Stunden tragbar, aber es ist natürlich auf jeder Party ein Hit. Wer sich für den Latex Anzug entscheidet, der sollte vorher seinen Körper mit Talkumpulver einstäuben, denn das macht nicht nur das Anziehen des Spiderman Kostüms einfacher, man schwitzt so auch nicht allzu sehr darin.